Auf in die digitale Zukunft mit „go-digital“

Was müssen Unternehmen tun, um sich im Wettbewerb langfristig zu behaupten? Da die Digitalisierung zunehmend alle Branchen und Geschäftsbereiche betrifft, ist es entscheidend, dass auch kleine und mittlere Unternehmen den Anschluss an die Zukunft nicht verlieren.
Wo die nötigen finanziellen Mittel fehlen, um technisch aufzurüsten, unterstützt nun „go-digital“. Das Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten, damit KMU Beratungsunternehmen zur Seite gestellt werden können, die gemeinsam mit ihnen eine digitale Strategie entwickeln.

Jetzt informieren!

Mittelständisch. Modern. Mit SinkaCom.

Ziel von „go-digital“ ist es, kleinen oder mittleren Unternehmen und Handwerksbetrieben zu ermöglichen, rechtzeitig zielgerichtete und erfolgreiche Maßnahmen zu ergreifen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Zu diesem Zweck wählt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie autorisierte Beratungsunternehmen wie die SinkaCom AG aus. Wir unterstützen Sie gemäß Ihren Wünschen bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse und ermöglichen Ihnen den Sprung in eine digitalisierte Zukunft.

Sichern Sie sich jetzt bis zu 16.500 € Zuschuss!

Als autorisiertes Beratungsunternehmen begleiten wir Sie von der Antragstellung bis zum Abschluss Ihres „go-digital“-Projekts.

Gemeinsam finden wir für Ihr Unternehmen oder Ihren Betrieb einen individuellen, digitalen Weg. Kontaktieren Sie uns!

Förder­voraussetzungen

Die Förderung von Beratungsleistungen in Anspruch nehmen dürfen rechtlich selbstständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks

  • mit weniger als 100 Mitarbeitern
  • mit einem Vorjahresumsatz oder einer Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • mit einer Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung  

Das Förderprogramm „go-digital“ bietet Unterstützung in drei Modulen:

IT-Sicherheit

Durch die Optimierung der betrieblichen IT-Sicherheitssysteme und -Infrastruktur können Risiken durch Cyberkriminalität minimiert und wirtschaftliche Schäden vermieden werden.

Digitale Markterschließung

Um Kosten zu reduzieren, die Effizienz zu erhöhen und wertvolle Zeit zu sparen, werden E-Business-Software-Lösungen eingeführt – beispielsweise für Versand- und Retourenmanagement, Lagerhaltung und elektronische Zahlungsverfahren.

Digitalisierte Geschäftsprozesse

Eine optimierte Website oder ein Online-Shop verhelfen zu einer verbesserten Kundengewinnung und -bindung und steigern obendrein noch den Umsatz.

Haben Sie Interesse an der Förderung?

Wir beraten Sie gerne zum "go-digital" Förderprogramm und Ihren Möglichkeiten!

 

SinkaCom AG

Borsigstraße 32
65205 Wiesbaden

Telefon: +49 6122 5982-0
Telefax: +49 6122 5982-50

E-Mail: go-digital@sinkacom.de

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

* Pflichtfeld